Lymphtherapie

«Die Lymphe, ist das Allerfeinste, Intimste und Zarteste in dem ganzen Körperbetrieb. Man spricht immer vom Blut und seinen Mysterien und nennt es einen besonderen Saft. Aber die Lymphe ist ja erst der Saft des Saftes, […] , eine ganz deliziöse Tropfbarkeit.»

Thomas Mann aus «Der Zauberberg»

 

Die Lymphtherapie ist Teil der Komplexen Physikalischen Entstauungstherapie. Sie ist eine sanfte, spezielle medizinische Form der Massage. Durch sanfte Griffe, Druck- und Entspannungstechniken wird die angestaute Flüssigkeit im Gewebe zum Abfluss anzuregen.

 

Anwendungbereich:

- Lymphödeme

- Lipödeme

- Vor und Nach operativen Eingriffen

- Schwangerschaftsödeme

- Schwellungen bei Verletzungen

- Rheumatischen Erkrankungen, Arthrosen

- neurologische Erkrankungen

- Chronisch Venöse Insuffizienz

- Narbenbehandlung

- Migräne

- Verdauungsprobleme

- Verspannungen, Stress